Gewerbeflächen

Der Industriepark Kędzierzyn-Koźle bietet insg. 77 ha Gewerbeflächen, die in 30 Grundstücke unterschiedlicher Größe aufgeteilt wurden. Für das gesamte Gelände wurde ein Bebauungsplan aufgestellt, es ist vollständig erschlossen einschl. aller erforderlichen Anschlüsse an die technische Infrastruktur sowie einer guten Anbindung an die Autobahn. Die einzelnen Gewerbeflächen können sowohl getrennt voneinander genutzt wie auch zu größeren Grundstücken zusammengeschlossen werden. Aufgrund der Zusammenarbeit mit der Sonderwirtschaftszone Katowice besteht die Möglichkeit, Steuerermäßigungen (Gewerbe- und Grundstücksteuer) in Anspruch zu nehmen.

Gewerbepark „Südfeld“
Er zählt zu den von der Sonderwirtschaftszone Katowice umfassenden Gewerbeflächen.
Das „Südfeld“ umfasst Gewerbeflächen von insg. 77 ha. Es erstreckt sich zwischen den Bahnschienen, die an das Gelände der Blachownia Holding angrenzen, und der ul./Str. Naftowa. In der gesamten Wojewodschaft Opole gibt es nur wenige Gewerbeflächen, die über ein ähnliches Investitionspotenzial verfügen wie dieses Gelände, das gemeinsam mit den Industriegelände „Blachownia“ so hervorragende Bedingungen für die Errichtung neuer Produktionswerke und die Schaffung neuer Arbeitsplätze bereitstellt. Es zählt damit zugleich zu den ganz besonderen Trümpfen der Stadt.

Nutzungsart:

  • Gewerbe/Industrie;
  • technische Anlagen, Gebäude und Anlagen der Kommunalwirtschaft sowie der Unternehmensverwaltung als ergänzende Nutzung.

Infrastruktur:

  • Straßeninfrastruktur: asphaltierte Zufahrtsstraßen, 19 km zur Anschlussstelle A4, 3 km zur Landesstraße;
  • Gasnetz: Anschlüsse jeweils an der Grundstücksgrenze;
  • Stromnetz: jeweils auf dem Gelände, weitere Anschlüsse an den Grundstücksgrenzen in direkter Nachbarschaft zur Kläranlage;
  • Wasser- und Abwassernetz: jeweils auf dem Gelände, weitere Anschlüsse an den Grundstücksgrenzen in direkter Nachbarschaft zur Kläranlage;
  • Telekommunikationsnetz: Anschlüsse jeweils an der Grundstücksgrenze.

Eigentümer:

  • Gemeinde Kędzierzyn-Koźle
  • Rechtsstatus: Erbpacht

Standort: Stadt Kędzierzyn-Koźle, OT Sławięcice.
Grundstücksnummer: 40/3; 40/4; 40/5 i 41
Fläche: 76,8357 ha

Zusätzliche Angaben:
unbelastete Oberflächengewässer, keine auf der Oberfläche deponierten Abfälle;
unbebautes Grundstück (keinerlei ober- bzw. unterirdische Hindernisse);
gemäß Bebauungsplan können bis 90 % der Fläche bebaut werden, es gibt keine Begrenzungen hinsichtlich der Bebauungs- oder der höchstzulässigen Gebäudehöhe.

  

Pole południowe parcele